Aktuelles

Neue Stele zwischen den Urnenwänden

Stele zwischen den Urnenwänden

Im Großmehringer Friedhof wurde, zwischen den bestehenden Urnenwänden, nach längerer Planungsphase eine Stele mit 3 Elementen (inkl. Kreuz und ewigem Licht) angebracht. Diese Stele soll symbolisch das Zentrum der Trauernden dort sein. Lt. Satzung ist an den Urnenwänden kein Grabschmuck erlaubt, übergangsweise nur bei aktuellen Beisetzungen.

In diesem Zusammenhang wurde auch das langjährige Wasserbecken entfernt.

Als Ersatz kommt zeitnah eine weitere alternative Bestattungsform zum Einsatz.

Der Weg dorthin wird so beschaffen sein, dass er ohne Mühe begehbar sein wird.

drucken nach oben